Das EC ist zurück

Bei unserer kleinen Lucy ist das EC zurück gekehrt. Sie war die letzten 2 Tage zwar schon insofern auffällig, dass sie nicht so viel im GEhege unterwegs war wie sonst, aber ansonsten war alles normal. Da hab ich mir ehrlich gesagt gar keine GEdanken gemacht, weil sie eh ein Kaninchen mit einer sehr eigenwilligen Ausprägung ist. Aber seit heute ist das EC richtig schlimm zurück. GsD futtert die kleine Maus, wenn man ihr das Futter vor die Nase legt. Sie hat sich auch instinktiv in einer der Korkröhren zurück gezogen, weil sie wohl merkt, dass sie da nciht umkippen kann. Daumen drücken ware toll.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Wieder etwas besser

Vielleicht war ja des Nachts doch nur Besuch am Gehege, dass Lucy gestern so schreckhaft war, denn heute ist sie (fast) wieder die Alte. Das einzige, was mich weiterhin stutzig macht ist die Tatsache, dass sie nicht angehoppelt kommt, wenn es Leckerlies gibt. Sie frisst die Leckerlies, aber nur wenn man zu ihr geht. Das war sonst anders, da war sie die erste, wenn es was gab.

Wenigstens frisst sie ansonsten normal. Ich brauche nicht schon wieder ein totkrankes Tier! :-(

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Verändertes Wesen

Seit gestrn zeigt Lucy ein total verändetres Wesen. Sie ist, im Gegensatz zu sonst, total schreckhaft und menschenscheu. Bislang konnte ich problemlos ankommen und sie streicheln. Seit gestern flitzt sie sofort weg, wenn ich nur in ihre Nähe komme. Auch das anlocken mit Erbsenflocken klappt nicht. Alle anderen sind sofort zur Stelle, nur Lucy bleibt hocken. Dabei futtert sie normal weiter. Zumindest habe ich sie gestern und heute morgen am Futter gesehen.

Wir werden mal abwarten.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Keine besonderen Vorkommnisse

Hier ist -Gott sei Dank- alles ruhig. Lenchen bekommt weiter vorsorglich Panacur. Mit Anni sind wir am Montag zum RHD2 impfen. Eigentlich hatten wir darauf gesetzt, dass unsere Haus TÄ den Impfstoff bis Juli beschafft bekommt. Da dies aber wohl nichts wird, haben wir jetzt wieder bei Frau Dr. Wimmer in Braunschweig einen Impftermin. Scheint ein echtes Problem zu sein an den Impfstoff aus Deutschland zu kommen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Impftag

Heute wurde nun endlich auch unsere Anni gegen RHD2 geimpft. Dabei ist nun auch bald wieder Myxo bei ihr an der Reihe. Ein wenig nervig ist es schon, aber auch beruhigend.

Komisches Zucken

Bei Marlene haben wir vor zwei Tagen ein komisches Zucken am Kopf festgestellt. Immer wenn sie zur Ruhe kam, zuckter der Kopf in eine Richtung weg. Da Marlene ja in der Vergangenheit auch schon einen EC Anfall hinter sich hat, gibts jetzt erstmal vorsorglich eine Woche Panacur. Es wird nie langweilig hier. :-)

Wir haben die Maus gestern auch gewogen - 1,35 KG. Anni dagegen hatte 1,57 KG. Dabei wirkt sie wesentlich zierlicher und leichter.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)